SK Kemel Anfänger

  • Mitglied seit 9. Juli 2019
Letzte Aktivität

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SK Kemel -

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bitte um aktive verkehrstechnische Maßnahmen zur Entschleunigung des Verkehrs in der Tempo-30-Zone der Straße „Schäfers Resch“ in Kemel, um das Recht der Schulkinder auf einen sicheren Schulweg durchzusetzen (durch Pflanzkübel, Schweller, u.ä.).

    „Schäfers Resch“ ist Schulweg für sämtliche Kinder der Straße, sowie der Schulkinder des Wohngebietes „Unter der katholischen Kirche“ und der „Taunuskaserne“.
    Leider wird die Straße von vielen Autofahrern als Abkürzung aus Richtung Springen/Watzelhain/Wisper zur Bäderstraße, sowie die geraden Stücke häufig als Rennstrecke genutzt. Die Vorfahrt der Straßen „Zur Grundwiese“ und „Rheingauer Weg“ werden regelmäßig ignoriert und zum Zwecke der „Ideallinie“ wird sogar über den Bürgersteig gefahren. Die Schulkinder, zum Großteil unter 11 Jahre, werden dadurch massiv gefährdet.

    Verkehrsmessungen im Dezember 2017 (bei Eis und Schnee, durch für jeden Autofahrer offensichtliche angebrachte Messgeräte) und Mai 2018 haben weder zu merkbaren Maßnahmen noch zu Änderungen der Verkehrssituation geführt. Ich bitte, auch im Namen vieler weiterer Eltern, um den Schutz unserer Schulkinder.

    Mit freundlichen Grüßen
    Stephanie Kaiser