Aufnahme in das Dorferneuerungsprogramm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stellungnahme der Verwaltung

      Die Gemeinde Heidenrod hat an dem Landesprogramm Dorferneuerung in Hessen bereits mit den Ortsteilen
      Laufenselden, Kemel und Springen teilgenommen. Aufgrund der prekären Haushaltssituation steht eine Aufnahme
      in ein solches Förderprogramm jedoch unter haushaltsrechtlichen Auflagen, so dass der Antrag als auch die dafür
      bereitzustellenden Haushaltsmittel zuvor einer kommunalaufsichtlichen Genehmigung bedürfen.

      Inwieweit eine Genehmigung für ein solches Investitionsprogramm überhaupt derzeit gegenüber der Gemeinde
      Heidenrod in Aussicht gestellt werden kann, ist fraglich.