Neuer Gehweg zwischen Parkplatz DGH bis zum DGH

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Gehweg zwischen Parkplatz DGH bis zum DGH

      Befürworten Sie diesen Vorschlag? 0
      1.  
        Ja (0) 0%
      2.  
        Nein (0) 0%
      3.  
        Enthaltung (0) 0%
      Derzeit besteht zwischen dem Parkplatz am DGH und dem DGH selbst kein Gehweg. Es wird daher der
      "Weg" über die Wiese genutzt. Dies führt insbesondere im Winter und bei nassem Wetter zu einer
      starken Verschmutzung im DGH.

      Es wird beantragt, zwischen dem Parkplatz am DGH und dem DGH einen Gehweg anzulegen.
    • Stellungnahme der Verwaltung

      Die Herstellung einer weiteren Zuwegung zwischen Parkplatz und Eingang DGH ist wünschenswert,
      um eine direkte Verbindung zwischen Parkplatz und Eingang DGH herzustellen. Für die Herstellung
      eines asphaltierten bzw. gepflasterten Weges in der Breite eines Gehwegs entlang einer Erschließungs-
      straße sind Kosten in Höhe zwischen 120 und 150 € pro lfd. m in Ansatz zu bringen.

      Aufgrund des finanziellen Budgets der Gemeinde Heidenrod kann die Maßnahme derzeit nicht in die
      investiven Planungen zur weiteren Verbesserung der Infrastruktur der Dorfgemeinschaftshäuser aufge-
      nommen werden.

      Derzeit werden von privaten Haushalten per Kleinanzeigen Pflastersteine kostenlos angeboten. Sollte
      der Ortsbeirat von der Möglichkeit der Verwendung von solchen Pflastersteinen Gebrauch machen wollen
      und diese in Eigenleistung verlegen, kann der Transport der Steine und des notwendigen Materials für den
      sach- und fachgerechten Einbau durch den Gemeindebauhof erfolgen. Die Arbeiten müssten in Eigenleistung
      durchgeführt werden, der Bauhof kann mit technischem Gerät lediglich unterstützend tätig werden.