03 - schnelles Internet auch für kleinere Ortsteile

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 03 - schnelles Internet auch für kleinere Ortsteile

      Befürworten Sie diesen Vorschlag? 3
      1.  
        Ja (3) 100%
      2.  
        Nein (0) 0%
      3.  
        Unentschlossen (0) 0%
      Im Ortsteil Hilgenroth ist derzeit i.d.R. eine DSL-Verfügbarkeit von maximal nur 2,0 Mbit/s als Download ( = DSL 2000)
      und nur 0,4 Mbit/s als Upload per Kabel möglich.

      Dies ist für eine vernüftige und zeitgemäße Nutzung des Internets viel zu langsam !!!

      Einige Hilgenrother Bürger nutzen derzeit schon das Internet für ihre beruflichen Zwecke. Für viele ist jedoch die Anbindung, die eine Nutzung als Homeoffice ermöglicht, nicht möglich, da für eine Vielzahl der professionellen IT-Anwendungen wesentliche höhere Datengeschwindigkeiten benötigt werden.

      Eine Übertragung von bewegten Bildern (d.h. TV via Internet, Skype o.ä.) ist nahezu unmöglich. Hier bietet auch eine Hybrid-Variante (DSL + LTE) nur wenig Verbesserung,
      da der LTE-Empfang in vielen Gebieten von Hilgenroth nur unzureichend ist.

      Der Ausbau des schnellen Internets sollte daher auch in den kleineren Ortschaften umgehend forciert werden.
      Dies wäre auch ein Beitrag, um dem weiteren Abwandern von jungen Leuten in die Ballungszentren entgegen zu wirken.