Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Derzeit gibt es in Heidenrod keine DHL-Packstation. Die nächsten Standorte sind Bad Schwalbach (ohne Parklpätze) oder Nastätten (bei Aldi). Mit den zunehmenden Onlinehandel werden immer mehr Pakete versendet bzw. empfangen. Hierzu nutzen die Bürger immer häufiger die praktischen Packstationen der DHL, an denen sie zu jeder Zeit (24 Stunden) Pakete versenden oder empfangene Pakete abholen können. Auf dem REWE-Parkplatz in Kemel wäre genügend Platz eine solche Station zu installieren. Der Standort…

  • Sicherlich ist das für die Gemeinde der sicherste und risikoärmste Weg, erst wenn ein konkreter Bedarf vorliegt, ein Baugebiet auszuweisen. Doch es läuft ja in der Regel genau anders herum : Eine junge Familie sucht beispielsweise einen Bauplatz auf dem Lande, um ein kleines EVH zubauen, da es in der Stadt nicht mehr finanzierbar ist. Dann wird geschaut, wo gibt es noch geeignete Bauplätze, die man bezahlen kann, und die möglichst kurz- bzw. mittelfristig verfügbar sind. Dies wäre derzeit in Hei…

  • Die Bevölkerungszahl in Hilgenroth ist in den letzten Jähren kontinuierlich gesunken. Es sind hauptsächlich die jungen Einwohner, die das Dorf verlassen und sich in anderen Gemeinden Wohneigentum kaufen bzw. kaufen. Der letzte noch freie Bauplatz ist jetzt auch vergeben. Für weitere Interessenten ist nun keine Baufläche mehr verfügbar. Es gibt auch derzeit keine leerstehenden Wohngebäude im Dorf, die für eine Nutzung von jungen Familien in Frage kämen. Leider wurden in der letzten Zeit immer nur…

  • Im Ortsteil Hilgenroth ist derzeit i.d.R. eine DSL-Verfügbarkeit von maximal nur 2,0 Mbit/s als Download ( = DSL 2000) und nur 0,4 Mbit/s als Upload per Kabel möglich. Dies ist für eine vernüftige und zeitgemäße Nutzung des Internets viel zu langsam !!! Einige Hilgenrother Bürger nutzen derzeit schon das Internet für ihre beruflichen Zwecke. Für viele ist jedoch die Anbindung, die eine Nutzung als Homeoffice ermöglicht, nicht möglich, da für eine Vielzahl der professionellen IT-Anwendungen wesen…

  • Der Anteil der älteren Bevölkerung wächst ständig. Diese Entwicklung ist auch in Hilgenroth besonders stark zu erkennen. Mittlerweile sind viele der älteren Mitbürger im Dorf gehbehindert und nutzen einen Rollator oder sitzen sogar im Rollstuhl. Diesen Mitbürgern ist leider der Zugang zu den gesellschaftlichen, sozialen Veranstaltungen (Versammlungen, Wahlen, Gottesdiensten, Weihnachtsfeiern, Familienfeiern usw.) im Dorfgemeinschaftshaus für immer versagt, da der Zugang derzeit nur über eine sch…